Nachfolgend der Auszug über den Zweck nach § 2 der Satzung:

Der Verein ist gemeinnützig. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Gemeinnützigkeitsverordnung vom 24.12.1953.

Der Zweck des Vereines ist, bei der Willensbildung der Wähler im Bereich der Stadtratswahlen der Stadt Kolbermoor mitzuwirken und durch Aufstellung eines eigenen Wahlvorschlages geeignete Bürger und Bürgerinnen in den Stadtrat oder Kreistag zu entsenden.

Die Parteifreie Wählervereinigung (Kennwort: Parteifreie Kolbermoor) ist unabhängig von politischen Parteien. Jedes Mitglied ist gehalten, in den kommunalen Angelegenheiten nach sachlichen Gesichtspunkten und seinem Gewissen zu entscheiden.

 

Die erste Satzung wurde am 29.04.1974 beschlossen in das Vereinsregister eingetragen.

Nähere Informationen erhalten Sie direkt über den Ortsverband.

Der Ortsverband ist Mitglied im Kreisverband Parteifreie/ÜWG